5dca6d87995531b05774583d868e7b08.jpg
3b1a4e31278ce912ec5f161af3a61caa.jpg
sheedeetoren

Vorgeschlagene Tour für 12 Tage (A)

 Täglich gibt es vielfältige Flüge zwischen den meisten Städten Europas und des Iran. Durch Auswahl dieser Reiseroute können Sie Ihre Reise von Schiras (im Süden) beginnen und in Teheran (im Norden) beenden. So sind Sie in der Lage , mindestens einen Tag zu gewinnen.

Die Etappen der Tour:  Schiras – Zein-o-din-Yazd-Isfahan- Kaschan-Qom-Teheran

 

Tag 1: Europa - Schiras

Flug nach Schiras- Begrüßung- Übernachtung  in Schiras.

Tag 2 : Schiras

Besuch der Stadt: Schahe-Tscheraq Mausoleum – Atiq-Moschee- Madrese Khan(Khan Schule)—Nassir-Almolk Moschee – Naranjestan - Vakil-Hammam( Museum) – Vakil-Moschee- Vakil-Basar und Moschir Karewanserei.

Tag 3: Schiras-Persepolis- Naqshe-Rostam- Schiras (120 KM Rundfahrt)

Ausflug nach Persepolis und Naqshe-Rostam. Rückkehr nach Schiras.

Besuch der Stadt:  Mausoleum von Ali-ibn- Hamzeh – Gräber der Dichter Saadi und Hafis ( zwei der weltbekannten Dichter des Iran)

Tag 4: Schiras- Pasargad – Abar-Kouh - Zein-o-din(480 KM)

Abfahrt zur Karawanserei von Zein-o-din. Auf dem Weg Besuch von Pasargad (Grab und Schloss von Kyros)  und Abarkouh (älteste Zypresse der Welt und ein Kühler)- Übernachtung in Karawanserei von Zein-o-din.

 

Tag 5: Zein-o-din – Yazd (60 KM)

Abfahrt nach Yazd und Besuch der Stadt :  stille Türme – Henna-Mühlen- zoroastrischer Feuertempel ( der wichtigste Feuertempel der Welt) – Turm von Amir-Tschakhmaq – Wassermuseum – Freitagsmoschee – Hamam von Khan (Restaurant) – Garten von Dolat-Abad. Übernachtung in Yazd in einem Boutique-Hotel.

 

Tag 6: Yazd – Naien – Isfahan (320 KM)

Abfahrt nach Isfahan. Anhalten in den Karawansereien von Novgonbad. Besuch der traditionellen Stoffwerkstätten im Dorf vom Mohammadieh und Freitagsmoschee und von Naien Ethnologiemuseum . Weiterfahrt nach Isfahan. Übernachtung in Isfahan.

 

Tag 7: Isfahan

Besuch der Stadt: Vierzig-Säulen Palast – Naqsch-e Dschahan Platz( der schönste und größte geschlossene Platz der Welt) – Sheikh Lotfollah Moschee – Shah-Abbas Moschee – Ali-Qapou Palast – Si-o-se-pol und Khaju-historische Brücken.

 

Tag 8: Isfahan

Besuch der Stadt : Freitagsmoschee (größte Moschee im Iran)

Vank-Kathedrale (schönste Kirsche und das armenische Priesterseminar des Iran)- Taubenschlag.

 

Tag 9: Isfahan – Abyaneh – Kaschan (240 KM)

Abfahrt nach Abyaneh über Natanz. Besuch der Fraitagsmoschee und des Dorfes von Natanz. Besuch von Kaschan: Fin-Garten – Mausoleum von Shazde Ebrahim – prähistorische Stätte von Sialk(wichtigste archäologische Stätte des Zentraliran). Übernachtung in Kaschan.

 

Tag 10: Kaschan – Qom – Teheran (250 KM)

Besuch der Stadt: Historische Häuser von Tabatabaie und Abbasian – Handwerkszentrum von Kaschan und Basar.

Weiterfahrt nach Qom und Besuch des Mausoleums von Hazrat-e Masoumeh . Weiterfahrt nach Teheran. Übernachtung in Teheran.

 

Tag 11: Teheran

Besuch der Stadt: Nationalmuseum – Glas- und Keramik Museum - Kronjuwelen Museum ( geöffnet von samstags bis dienstags).

Tag 12: Teheran – Europa

Transfer zum Flughafen und Rückkehr nach Europa.

tour-Request

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input