5dca6d87995531b05774583d868e7b08.jpg
3b1a4e31278ce912ec5f161af3a61caa.jpg
Attraktionen

Isfahan ist eine der ältesten und größten Städte des Iran mit einer Einwohnerzahl von 1.900.000 und liegt 414 km südlich von Teheran.

Seine Glanzzeit erlebte Isfahan unter der Dynastie der Safawiden (1501–1722), die Isfahan 1598 zu ihrer Hauptstadt machten und durch zahlreiche Prachtbauten und Gartenanlagen verschönerten. Aus dieser Zeit stammt das persische Wortspiel und Sprichwort „Isfahan ist die Hälfte der Weltˮ.

 

 

 

 

Mehr in diesem Zusammenhang: « Teheran Kerman »