Print this page

Heiraten im Iran

Heiraten im Iran

Heieaten ist zweifellos eine eng mit der iranischen Kultur verbundene Tradition. Laut religiöser Ansichten, Glauben usw. wurde Heiraten als etwas heiliges angenommen.

 Im Unterschied zu den anderen Ländern bzw. Kulturen hat es in persischer Kultur ein spezifisches Verfahren. Am Anfang lernen die Eltern vom zukünftigen Ehepaar einander kennen. Zum zweiten Mal darf sich das zukünftige Ehepaar unter vier Augen unterhalten und wenn alles gut läuft, werden die anderen Familienmitglieder Bescheid gesagt. Danach wird meistens den Traditionen entsprechend eine Party (Jaschne - Namzadi) gemacht.

Der Jung und das Mädchen sind noch kein Paar, da sie erst ihre Ehe schließen müssen. Wenn sie aber geschlossen ist, sind sie erlaubt, ihr neues gemeinsames Leben unter einem Dach zu beginnen.